Kanzlei wird 20 Jahre und veranstaltet Spendenturnier

Die Bielefelder Kanzlei Gunkel, Kunzenbacher und Partner hat am vergangenen Wochenende ihr 20-jähriges Jubiläum gefeiert und im Rahmen eines Golfturniers Spenden für die Bielefelder Tafel gesammelt.
Neben einem kleinen Fest in den eigenen Räumen an der Detmolderstraße, veranstaltete die Kanzlei auch ein Golfturnier im Golfclub Teutoburger Wald in Halle Westfalen. Insgesamt haben 35 Spieler teilgenommen. Mit dabei war auch der European Challenge Tour Pro Julian Kunzenbacher, der an die Teilnehmer Schläge für den guten Zweck verkauft hat.
„Ich freue mich, dass wir mit unserer Veranstaltung so einen lokalen Verein wie die Bielefelder Tafel unterstützen konnten. Ein herzlicher Dank gilt allen freiwilligen Helfern der Tafel, die dieses Projekt so gut es geht unterstützen“, so Hans Peter Gunkel, Senior Partner der Kanzlei.
Denn die gesamten Einnahmen aus Startgeld und verkauften Schlägen hat die Kanzlei verdoppelt und am Freitag an die Bielefelder Tafel übergeben. Insgesamt kamen so 2.310 Euro zusammen.
Winfried Möllers, 1. Vorsitzender der Tafel freut sich über die Spende: „ Es ist schön, wenn wir neben den Sachspenden auch finanzielle Unterstützung erhalten. Denn damit können wir unsere Fahrzeuge, Ausgabestellen und Büros unterhalten.“

Bildunterschrift: Winfried Möllers (1.Vorsitzender), Stephanie Möllers (Beirat Bielefelder Tafel), Hans Peter Gunkel, Ursula Gunkel, Jens Oliver Lohrengel, Arnim Kunzenbacher

________________________________________________________________________________

Auf Grund der starken Nachfrage nach dem Angebot der Bielefelder Tafel werden derzeit keine Neukunden aufgenommen.

Sobald wieder Aufnahmeplätze zur Verfügung stehen, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

________________________________________________________________________________

Zu welcher Verteilstelle für Lebensmittelspenden im Stadtgebiet gehöre ich ???? Bitte beachten Sie hierzu unsere Hinweise.